Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Poppers getestet

Hallo,

ich möchte hier auch gerne meine Erfahrungen mit Poppers gekannt geben.
Ich habe ein Fläschchen "Rush" durch einen Schwulen Bekannten erhalten (Bin selbst jedoch Hetero). 
Ich muss dazu sagen, dass ich Poppers nur bei der Sebstbefriedigung verwendet habe, welche ich gerne sehr ausschweifend praktiziere.
beim Sex stelle ich es mir viel zu umständich vor. Zudem kann ich mir denken, dass man vielleicht schief angeguckt wird. Auf der anderen Seite habe ich nie beim Sex das verlagen dananch gehabt bzw. Daran gedacht und finde es auch überflüssig.

 

Anwendung:
Man schnüffelt am Fläschchen. Wobei ich dazu sagen muss, dass ich dies sehr zarkhaft getan habe. Ich habe es immer unter dem einfluss von etwas Alkohol (2-3 Bier) verwendet. Der Alkohol wirkt wie ein Multiplikator. So benötigt man viel weniger. Ohne Alkohol habe ich bei den Mengen wenig gespürt. Auch habe ich festgestellt, wie sich eine Toleranz aufbaute. Nach 3-4 mal Schnüffeln, musste ich immer tiefer und länger inhalieren um die gleiche Wirkung zu erhalten. Ich weiß nicht genau ob ich am Tag danach wirklich Lichtempfindlicher war oder mir dieses auf Grund der Berichte hier nur eingebildet habe.

Wirkung:
Also die Wirkung ist schon sehr deutlich spürbar und hält bei mir ca. 1-3 Minuten. Das Herz schlägt schneller, die Schläfen Pochen manchmal. Zudem merkt man deutlich wie der Blutdruck sinkt und man Fokusiert sich nur noch auf eine Sache ;). Es ist aber nicht so, dass Poppers geil macht - es verstärkt die vorhandene geilheit einfach extrem. Also als reines Aphrotisiakum ist es ehr nicht zu gebrauchen.
Ich hatte mir das Fläschen allerdings auch aus dem Grund gekauft, es auch gegen meinen bestehenden Tinnitus zu testen, da es ja die glatte Muskulatur entspannt. - hier passiert rein garnichts. Dieser ist auch bei der "Anwendung" genau so präsent wie zuvor.

Ende der Geschichte:
Ich habe gestern die noch halb volle Pflasche in den Müll geworfen und werde mir auch keine mehr zulegen.
Dies hatte 2 Gründe:

1. Ich habe gemerkt, wie ich langsam aber stätig das Zeug haben wollte um geiler zu kommen. Ich habe sogar einmal davon geträumt und das macht mir etwas Angst. Das fände ich noch nicht mal so schlimm allerdings mehr bei Punkt 2.

2. Schon am Geruch kann man sagen - das kann nicht gesund sein. Es riecht sehr Chemisch. Zudem habe ich Angst
die schon hier besprochenen Folgeschäden (Glaskörpertrübung, Gelber Fleck im Visus etc.) zu bekommen.
Mir ist mein Augenlicht zu wertvoll um es wegen ein paar sekunden Extase dauerhaft kaputt zu machen.
Das ist es einfach nicht wert.

Ich habe nun knapp 6 Euro für diese Erfahrung investiert. Es war interessant - allerdings wuste ich von Anfang an, dass es die erste und letzte Flasche sein wird.

 

Substanzen

  • Poppers

Zurück

Kommentare

Kommentar von Ali |

Poppers

Glaub nicht jeden Müll. ..Ich kenne welche die nehmen Poppers schon Jahrelang. ...und sehen besser wie manch andere.....Alles ist gefährlich....Rauchen Saufen Fi..en selbst essen ....Also....und riechen...Klar riechen manche gut und andere nach Chlor etc. ..Kokain und Kiffen soll auch ätzend sein....Oder Krebseregend. ..Die Luft draußen auch. ..Abgase etc pp ...Also....Jedem das seine

Kommentar von Zwischendurch |

Wie lange kommt man mit solch einer Flasche hin(10ml)

Ich frage mich, wie lange man mit solch einem Fläschchen hinkommt.... Hat jemand ne Idee?

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 4.