Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Psychose durch Ecstasy

Schönen guten Tag, das ist mein erster Beitrag hier. Ich hoffe ich treffe auf sinnvolle Antworten.
Erstmal zu mir, Ich bin männlich, 18 Jahre alt und mache zur Zeit mein Fachabitur. 

In der Zeit vom Oktober bis zum Dezember habe ich angefangen zu schmeißen und es dann auch fast jedes Wochenende gemacht. Ich wusste selbst schon, dass das nicht gut war und habe jetzt leider schon seit langem Folgen davon. Ich habe im Dezember meinen Geburtstag gefeiert und auf einen Zeitraum von ca. 15 Stunden 6 Teile genommen und dazu haben wir noch einige Nasen Speed gezogen. Nachdem wir morgens mit dem Taxi zu mir gefahren sind, saßen wir in meinem Zimmer woraufhin ich kurze Zeit später angefangen habe Stimmen zu hören, die über mich reden. Die Stimmen waren real von den Leuten die um mich rum saßen und sie haben mich beleidigt. Es waren keine schlimmen Beileidigungen, aber ich kam nicht darauf klar, das ich etwas hörte, was nicht da war. 
Seitdem habe ich versucht, mich mit niedrigen Dosen wieder ranzutasten. Teilweise mit langer Pause, aber irgendwann fängt es immer wieder an, dass ich denke das andere schlecht über mich reden. Zwar nicht direkt mit Ihren Worten, aber mit versteckten Botschaften. Der Gedanke schaukelt sich dann immer höher.. 

Natürlich ist es meine Schuld, das weiß ich auch selber. Aber ich möchte wissen wie ich das wieder in den Griff bekomme.

Falls ihr noch Fragen habt, dann fragt einfach. Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar.

Substanzen

  • Speed [Amphetamin]

Zurück

Kommentare

Kommentar von lala |

Hey, kommt etwas spät aber

Hey, kommt etwas spät aber hoffe du liest es noch. Diese Sachen haben immer ihren ursprung und befinden sich anscheinend in deinem Unterbewusstsein und wenn man gewisse substanzen konsumiert kommt dein unterbewusstsein meist zum vorschein. Also musst du dich mit diesen Sachen die dich "drauf" belasten nüchtern mit beschäftigen, blockaden lösen und ängste annehmen und danach verarbeiten. Anfangs kann es schwer sein gewisse dinge anzunehmen aber das ist immer der weg in die richtige richtung, falls es dir schwer welt gibt es auch gewisse melodische frequenzen die dein unterbewusstsein aktivieren und du so damit noch einfach umgehen kannst

Keine sorgen, dein kopf will dir einfach streiche spielen aber das macht dich nur stärker wenn du lernst damit umzugehen und negative dinge zu beseiten und danach ist das ballern auch wieder geil;)

 

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 6?