Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Räuchermischung- FINGER WEG! - Jamaican Gold Extreme

Hallo zusammen,

meine Erfahrung ist jetzt schon ein paar Monate her. Trotzdem möchte ich sie teilen weil man die Leute echt davor warnen muss. Ich will keine Hetze betreiben.. bin nicht anti Drogen oder irgendwas. Aber das Zeug ist Gift!

Ich fang mal von vorne an..wie es los ging. Ich war Kiffer. Ganz normal. Ab und an beim Feiern XTC, LSD. Da ich aber nicht sonderlich oft feiern gegangen bin/gehe..kam das selten vor.

Naja, jetzt wohn ich in München. Und wer die Lage mit Weed kennt in München, weiß genau dass man oft abgezogen wird, es wahnsinnig überteuert ist und gestreckt.

Dann wollte ich eines Tages was zu rauchen holen. Und mein Kumpel meinte es ginge nur Räuchermischung. Kommt aber auf den selben Effekt. Ich neugierig wie ich bin.. probiers natürlich aus.

Haben einen Joint geraucht und war "super". Viel praller als bei einem normalen Joint. Man kanns bestellen und es ist legal. Also dachte ich mir als Kififer natürlich.. ja super oder nicht. Ich mach mich nicht strafbar. Die Menge stimmt immer und ich kann selbst bestimmen.. wann was geht und wann nicht.

Dann hatte ich des Zeug daheim. Hab anfangs nur 3 - 4 Brösel rein weils wirklich stark ist. Und dich ziemlich wegbeamt. Aber davon war lange nichts zu merken.. Suchtpotenziel war heftig. Nach 3 - 4 Tagen täglichen Konsums (bzw. 1-2 Tüten am Abend) war ich süchtig. Die Endkosequenz war dass ich wirklich tägl. 7-8 Tüten GEBRAUCHT habe. Körperlich.. nicht der Kopf hat danach geschrien. Der Körper. Hab ich aber nicht drauf gehört..

Ich sah schrecklich aus. Blass.. krank. Hab gar nichts mehr gecheckt. Arbeiten ging natürlich gar nicht. Fehltage sind in die Höhe geschritten. Nach 3 Wochen ca. Wenn ich 4 Stunden (ich hab drauf geachtet) nicht geraucht habe.. und das ist kein Scherz. Fing der Entzug an. Schlimme Schweißausbrüche überall. Übergeben ganz plötzlich. beängstigendes Herzrasen..kalt.. Die Psyche sowieso im Keller.

Ich konnte nirgendwo hingehen. Wo ich mehr als 4 Stunden sein musste. Es gab Tage da wollte ich nur kurz in den Netto um mir was zu trinken zu holen oder irgendwas. Dann musste ich mich übergeben. Ich wollte in die Schule.. wollte normal sein.. Keine Chance.

Als mir aufgefallen ist wie süchtig und vergiftet ich bin habe ich aufhören wollen. Mit eisernem Willen. 1 Woche krankschreiben habe ich das auch geschafft. Hatte aber einen wirklich HEFTIGEN Entzug. Opiatenähnlich.. den hab ich zwar nie durchgemacht. Kenne aber genug Leute die es haben.

1 Woche lang konnte ich keinen Bissen essen ohne mich sofort übergeben zu müssen. Nicht mal Wasser ist in meinem Magen geblieben. Ich hab unmengen geschwitzt (habe getestet, 1 Taschentuch 5 min in der Hand.. triefnass), trotzdem habe ich am ganzen Leib gezittert. Durchfall..aber nicht normal.. sondern es ist wirklich durchgefallen. Die Haut hat sich taub angefühlt. Zähne sind schlecht geworden.. Von der Psyche ganz zu schweigen. Jedes mal wenn ich versucht hab die Augen zuzumachen..sind schwarze Raben vorbeigeflattert. Also..wirklich. wirklich im Keller.. Natürlich habe ich die ganze Woche kein Auge zubekommen. Zusätzlich zum Entzug habe ich mit Algerola Algen entgiftet um diesen Mist aus meinem Körper zu bekommen. Habs geschafft.. und das Zeug nie wieder angefasst..

Trotzdem bleibende Schäden: immer wieder auftretende Übelkeit, Herzrasen durch den ganzen Körper..in wiederholten Schüben mehrmals am Tag. Ab und an Schweißattaken...

Ich überdramatisiere nicht und hoffe ich kann irgendwen dazu bewegen die Finger von dem Zeug zulassen. Sicherlich gibt es einige die das seit Jahren rauchen und ihnen nichts fehlt.. aber meinem Freund ging es genauso...der lag neben mir.

Ich will damit nur sagen, DAS IST ABSOLUTER DRECK UND VERGIFTET DICH!!!! Bitte passt auf euch auf, bleibt bei Gras.. sich so schaden ist das absolut nicht wert (Achja, ich hab überwiegend Jamaican Gold Extreme, Joker, Bonzai geraucht).

 

Danke fürs durchlesen!

Ganz liebe Grüße und ein räuchermischungfreies Leben wünsch ich euch!!

 

Substanzen

  • Räuchermischungen

Zurück

Kommentare

Kommentar von Meenni |

Kann ich nur bestätigen

Hallo,

kann dem Threaderöffner nur Recht geben. ABSOLUTER MÜLL DAS ZEUG. Ich war so blöd und hab die Kommentare erst nach meinen Konsum gelesen .... schwerer Fehler.

Liebe Grüsse und bleibt bitte bei der Natur ;)

Kommentar von Egal |

Korrekt

hock grad au mit meinem Jamaican Gold Extreme rum und denk mir was für ein Dreck. für ne Räuchermischung ists echt Müll, macht wahnsinnig kaputt aber kickt nicht.

Kommentar von Rabbi |

das stinkt bis zum Himmel!!!

Wie kann man sich dann als Schüler 7-8 Tüten (ca.240 Euro) täglich leisten? Prostitution? Beschaffungskriminalität?

Der Bericht stinkt und passt vorn und hinten nicht!!!

Vielleicht wäre ein Besuch beim Arzt angebracht gewesen, bei den Symptomen!

ich rauche jetzt schon seit über 10 Jahre die Mischungen und habe dies nicht erlebt. Auch nicht der Freundeskreis!

jamaica ist die einzige Kräutermischung, die hält, was sie

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 4.