Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Re @ Himmel oder Hölle ?

Lass es, sei froh das es das Zeug gibt und es Dir hilft wenn es wirklich benötigt wird, Jeder der es länger nimmt, oder auch nehmen soll/muß, weiß was ich meine. Die Wirkung die Du dir wünscht kommt sehr rasch nicht mehr, selbst mit Dosiserhöhung immer nur extrem kurz, selbst die anderen Wirkungen die unsereins (nicht depressiver Panik/Angst-Patent) damit erreichen soll/muss lässt deutlich nach. aber die "Hölle" buchst Du dir auf alle Fälle, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Ich muß/will gerade auf null, um ein Kolikproblem auf die Spur zu kommen, Ärzte finden nichts, trotz meiner nur bei Bedarfeinahme und meist 5mg (selten mal max 10mg) am Tag, oft auch einige Tage ohne, Habe das Problem das die "gute" Wirkung schon sehr schwächelt und die Umkehrung (kleine Hölle) schon begonnen hat. Versuche gerade den kalten Entzug, und glaube mir, ich bin als 20 Jahre StarkMigränepatent (zum Glück vorbei) einiges gewohnt, und auch nun 3Jahre Angst/Panik hinterlassen ihre Spuren, so das man ja mit Angst und Panik auch etwas umzugehen gelernt hat (einiges gewöhnt ist). Nun beim kalten Entzug zeigt das Zeug aber erst sein wahres Gesicht (Fratze), und das will keiner freiwillig sehen (durchmachen), für Nichts und Niemanden. Wer unbedingt was testen will/muß, sucht Euch was anderes, hier steht der nur extrem kurze Fun in keinem Verhältnis zu den Folgen, (Stärke und Länge des Entzugs) gegenüber anderen Drogen. Wegen nur eine Handvoll zu erreichender guter Tage versaut man sich doch nicht freiwillig Jahre. Schlimm genug das es Leute gibt die ohne das Zeug überhaupt nicht mehr können, und nur mit wahnsinnigen Erhöhungen der Dosen noch was erreichen. Hätte ich die Folgen gekannt, ich hätte die Kittel-Hand die mir das Zeug zum ersten mal verpasste abgehackt und ihr nicht Dankbar gewesen!!!

Substanzen

  • Benzodiazepine

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 8.