Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

soso...

tag auch also ich hab mir grad ma durchgelesen was hier manche so schreiben und denke leute, manchmal hackts echt bizzl bei uns kiffern... jeder der mal länger als ein bis zwei jahre echt richtig süchtig war von kiff un bong der weiß dass es daran eigentlich nix zu verherrlichen gibt... ich mein klar, stressiger scheiss tag un alles kotzt an un so, dann halt eben ma zum kollegen chilln un ein durchziehen un alles sieht shcon wieder besser aus....jop das is wohl wahr und das war auch laaange mein problem... vorallem wenn dann die bong schon zuhause steht... allerdings lässt sich sagen dass man im endeffekt 1000 mal mehr stress durch den shit hatte als man ohne gehabt hätte, man verliert die fähigkeit "normale" leute zu respektieren und erkennt nur noch seine eigenen probs als richtige probs an, man distanziert sich von seim freundeskreis un hängt nur noch mit kiffern rum weils eben chilliger kommt, man scheisst auf schule un bekommt nen haufen stress mit den eltern etc etc etc, ich könnte so noch stundenlang weiter reden... aber der eigentliche grund warum ich das schreib is weil mein kleiner bruder (13) jez au schon bei leuten chillt die bong rauchen un mich das echt besorgt... war und bin zwar selbst noch in der ganzen szene aber da macht man sich dann eben doch gedanken weil man weiß dass durch das gekiffe alles nur noch komplizierter wird und geworden is...un wenn ich da les das kiffen das beste überhaubt is un alles dann ja sooo gechillt wird un man gar kein stress mehr hat un so da könnt ich dann echt kotzen... nutzt die seite doch mal verantwortungsvoll um die jüngeren ein wenig davor zu beschützen un auch aufzuklären was man davon für abstürze un psychos bekommen kann... klar, es kommt auf das individuum an... manche menschen schaffen es ihre goldene mitte zu finden aber das dann vielleicht mit 20 oder so... un wenn man die fragt wird keiner sagen "ja das war der coolste weg machs mir nach" sondern die werden dir sagen "mensch was hätte ich jez für möglichkeiten wenn ichs mir nich ab 14 konstant verkackt hätte"... naja ich geh jez ratzen, wünsch euch was, rest in peace

Substanzen

  • Cannabis

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 7?