Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Spontaner Ausflug mit Ecstasy

Also ich habe leztes Wochenende zum 4. mal ganz spontan Ecstasy geschmissen.

Der Abend fing in einem Club an, irgendwo in Zehlendorf. Das war ne ziemliche Dorfparty und irgendwie langweilig. Irgendwann war ich allerdings betrunken genug, ums doch irgendwie geil zu finden. Dann kam so gegen 3 Uhr morgens der beste Freund meines Freundes (der an dem Abend krank war) noch dazu und es hat noch mehr Spaß gemacht! Gegen 5 kam er zu mir und meinte 'Ey ey, kennst du einen der Teile verkauft?' Ich hatte an Silvester einen kennengelernt und zack, waren wir beide mit ihm verabredet. Und zwar am Ostkreuz! Wir sind dann gegangen und brauchten eewig um dahin zukommen aber dann waren wir da. Verpeilt und besoffen wie wir waren hatten wir nur etwa 10 Euro dabei, was ungefähr die Hälfte des Preises war, aber er hat sie uns trotzdem verkauft.

Dann hab ich sie also geschmissen, ohne lange drüber nachzudenken. Eine ganze! Ohne Wasser zum runterschlucken. Ich hab erstmal ne Minute gebraucht, um sie runterzubekommen und das war echt bitter, aber dann war sie weg. Und es gab quasi kein zurück mehr. Mein ticker hat uns dann in einen Raum gebracht, wo vorher ein Geburtstag stattfand. Die Leute waren schon fast alle weg, es war ja irgendwie schon 6 uhr morgens. Der beste Freund meines Freundes und ich waren dann aleine in diesem Raum mit bunten Lichtern und lauter Musik. Es war so abgefahren. Ich hab den Raum betreten und war drauf! Aber sowas von! wir haben dann zu zweit getanzt und uns berührt und laut mitgesungen. Mir wurde die ganze Zeit Wasser in die Hand gedrückt aber ich wollte nur tanzen!

Es war mit Abstand das geilste, was ich je erlebt habe. So intensiv. Irgendwann kam es dann dazu, dass wir rumgemacht haben... das hat sich aber wirklich nicht nach Fremdgehen angefühlt. Es war so richtig und hat sich so gut angefühlt. Ich hab einfach ihn geliebt, die Musik geliebt, meinen ticker geliebt, der da auch noch irgendwo rumrannte. Leider hab ich total viel vergessen. Meine nächste Erinnerung ist dann, dass wir zu zweit in einem Haus waren. Kein normales, sondern eins, was grade im Bau war. Überall war Dreck und Stangen standen rum und die Fenster waren noch nicht eingebaut. Wir sind durch dieses Haus geklettert, ohne jegliches Zeitgefühl und ohne Angst.

Dann waren wir auf einmal auf dem Dach! Über ganz Berlin konnten wir sehen. Die Sonne ging grad auf und es wehte ein kalter Wind. Das war einfach unglaublich atemberaubend. Unvergleichbar! Als nächstes kann ich mich daran erinnenrn, dass wir auf einmal an der Warschauer Brücke waren. Dann sind wir ein bisschen U-Bahn gefahren, so ganz früh morgens, wo noch niemand unterwegs war. Ich hab in der Bahn eine geraucht und es war so toll. Rauchen mach so einen Spaß, wenn man drauf ist. Ich hab rausgeguckt und es war so schön.

Als ich dann so gegen 10 oder 11 Uhr zu Hause war, hab ich erstmal in den Spiegel geschaut und ich sah so schlimm aus. Meine Strumpfhose war zerrissen, meine Haare zerzaust und meine Schuhe total dreckig. Später ist mir dann aufgefallen, dass meine Beine einfach richtig im Arsch waren. Aufgeschlagenes Knie und wirklich überall blaue Flecken. Ich kann mir beim besten Willen nicht erklären, wo die herkommen, bzw. wie ich das nicht merken konnte. Ich hab dann versucht zu schlafen aber es ging nicht. Ich hab mich hin und her geweltzt und es ging mir richtig übel. Ganz schlimm. Kein Essen hab ich runterbekommen.

Hallus hatte ich und alles tat weh. Also Ecstasy ist krass aber diese Nachwirkungen sind wirklich böse. Ecstasy ist einfach viel zu toll, dieses Gefühl, was man dabei hat macht echt abhägig. Ich möchte eigentlich garnicht so harte Dinger nehmen aber es ist verdammt verlockend! Also ich kann jedem nur sagen, man sollte es sich gut überlegen, das zu nehmen, aber einmal ist keinmal. Gut, ich hab schon öfter, das ist halt die Gefahr, dass man immer und immer mehr will aber mal ausprobieren, das sollte doch ok sein. Es lohnt sich, wenn man nicht gerade ne Überdosis oder schlechte Teile hat.

Ich rate niemandem dazu oder will jemanden überreden, das sollte man echt nicht machen, trotzdem, meine Erfahrungen sind bis jetzt alle hauptsächlich gut!

 

Substanzen

  • Alkohol
  • Ecstasy / MDMA

Zurück

Kommentare

Kommentar von Dj PadaZ |

E/mdma

Also, ich lese schon ne weile mit:

Nun, für mich klingt das  nicht nach XTC:MDMA!

wenn man MDMA in seiner reinen Form, kristallines mdma, kennt, so muss man sagen, dass das was anderes in den Pillen war... sorry.meine meinung ....

evtl. MDA/MDE/MDM mit Speed/Koffein, oder was für ein mix mit was auch immer, aber kein MDMA....

merke:

PILLEN SIEHT MAN NICHT AN, WAS DRIN IST!

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 3.