Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Tochter tot

Ich kann nicht verstehen wie sich hier manche Leute über die ideale Dosierung austauschen und von sich behaupten können sie hätten die Sache im Griff. Unsere Tochter dachte das auch und jetzt ist sie genau an diesem Dreckszeug gestorben.

Ein "Freund" bot ihr das Zeug vor Jahren als etwas Neues und Tolles an und sorgte anfänglich dafür, dass sie es regelmässig nimmt. Sie kämpfte sich immer wieder heraus und hatte doch auch immer Rückfälle. Ihr Leben drehte sich nur noch um die Sucht und alles ging den Bach runter. Nach einem klinischen Entzug wurde sie wieder rückfällig. Ihre Atmung setzte aus und sie starb an den Schädigungen des Gehirns. 

Raucht von mir aus Gras aber lasst Euch nicht durch die teilweise tollen Beschreibungen hier zum Konsum animieren. Es wird mit großer Wahrscheinlichkeit Euer Leben zerstören oder auch nehmen.

Substanzen

  • Eltern / Angehörige
  • GHB, GBL & BDO [Liquid Ecstasy]

Zurück

Kommentare

Kommentar von Marlon |

Ich kann zwar nachvollziehen,

Ich kann zwar nachvollziehen, dass sie die Schuld am Tod ihrer Tochter gerne auf die Drogen schieben würden, aber ist nicht eher der Konsument Schuld? Eine Waffe tötet auch keine Menschen, es ist der Täter.

Kommentar von Jan |

Der Grund...

aus dem wir uns hier über Dosierungen etc ist ganz einfach der, dass wir NICHT wollen das soetwas passiert.

Wer z.B. nicht weiß wie man Alkohol dosieren muss um einen angenehmen Rausch zu bekommen, sich deshalb (sicherheitshalber) 2 Flaschen Wodka reinballert, hat ein ernstes Problem.

Genauso ist das mit den meisten anderen Drogen auch. Wir teilen unsere Erfahrungen, damit niemandem wegen einer Überdosis etwas schlimmes passieren muss.

Kommentar von Adler |

Wer ist der Täter?

Wer ist der Täter, der der die Waffe besorgt hat zur Verwendung oder der der sie benutzt? Ich Denke beide, da man bei einer Waffe, genau wie bei Drogen erstmal rangebracht werden muss um s

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 7.