Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

trip

Hallo zusammen Ich bin jetz 15 jahre alt und habe 6mal gekifft... mit vierzehn habe ich 3mal tüten geraucht und jetzt mit 15 habe ich mir eine Bong gekauft... Erfahrung: Köpfe zu rauchen find ich scheisse weils bei mir nicht einfuhr ....kann auch einfach sein dass es scheiss grass war... aber als ich das erstemal Bong rauchte war ich total weggetreten... Ich nahm alles irgendwie anderst wahr ...mein Körper war total lahm.......... ich wollte nicht nachdenken ....ich wollte nur noch hinsitzen und schlafen....doch kaum sassen wir auf einer Bank liefen wir wieder los ohne einen grund .... ständig aufstehen ,gehen,sitzen,aufstehen....usw...auch das reden fiel mir schwer....ich musste mich extrem konzentrieren zu denken...wir waren auch ständig am filmen....wir waren auch ständig am lachen , kaum schauten wir uns in die augen. Ich habe in letzter zeit 3mal mit dem bong geraucht in diesem monat...wir hatten gerade ein fest... aber ich habe nicht den drang um nochmals kiffen zu gehen...aber ich würde auch nicht nein sagen. Aber bin nicht abhängig... es war für mich eine geile erfahrung. Ich denke es wird der beste tip wenn man kifft, wenn es einem gut geht, und man keine probleme hat. Ich denke es kommt auch auf den Typ darauf an ob er abhängig wird von dem zeug.. WER NOCH NIE RICHTIG DRAUF WAR BEIM JOINT RAUCHEN, DER SOLLTE ES MAL MIT DEM BONG VERSUCHEN!!! piis

Substanzen

  • Cannabis

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 7.