Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Trip und Spätfolgen

Hi Leute, ich hab mir jetzt ein paar Berichte durchgelesen, aber ehrlich gesagt hab ich noch keinen entdeckt der über Psychische Probleme nach einem Trip redet. Ich habe wenig psychedelische Drogen genommen, 2 mal Pilze und einmal einen halben Trip (der nicht eingefahren ist), trotzdem bekam ich Probleme, Depressionen und Angstzustände, obwohl ich nicht weiß ob das nicht auch vom Kiffen kommt, denn das hab ich ziemlich übertrieben. Was ich fragen will, gibt es niemanden hier dem es gleich geht? Ich glaube ich habe nie so nen richtigen Horrorflash erlebt, was ich mich erinnern kann, dennoch hab ich nach dem Konsum so eine Angst in mir herumgetragen, daß ich irgendwelche psychischen Krankheiten ausgelöst habe, daß ich schließlich unter Panikattacken leide. Es war sicher sehr ungünstig, daß mir mein Cousin der eine drogeninduzierte Psychose hat, wie ich auf Pilzen war über die psychischen Risiken einen Vortrag gehalten hat, ich weiß nur, daß mir das damals in dem Moment nicht wirklich schlimm oder angstmachend eingefahren ist, aber es hatte seine Spätfolgen. Geht es noch jemanden so? Leide jetzt seit 11 Jahren an meinen Zuständen. Bitte schreibt zurück. LG

Substanzen

  • LSD

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 3?