Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Urlaub mit Freunden

So. Bei mir war es so, das ich mit ein paar Freunden und Freundinnen in den Urlaub gefahren bin (3 Junges, 3 Mädchen sowie 1 Junge der dort in dem Kaff gearbeitet hat). Nach dem 3 Tag dort, sind die beiden anderen Jungen, die mitgefahren sind, wieder nach Hause gefahren, hieß also, ich alleine mit 3 Mädchen und dem einen Freund, der uns nur ab und zu besuchen kam. Ich habe den anderen allen erzählt das ich das schon 2-3 mal genommen habe und es selbst als gute alternativ zum alkohol finde. Allerdings habe ich das vorher nur in meinem engsten Freundeskreis genommen. Nur dem einen Freund, der nur ab und zu kam, habe ich nichts davon erzählt weil a) er stark gegen Drogen ist und b) er mich nie damit in anwesenheit seiner Freundin ( eines der 3 mädchen) damit gelassen hätte, weil sie alles gerne mal ausprobieren wollte. Nun war es eines abends so, dass die beiden anderen mädchen weg gingen ( sie wussten das ich es an dem abend mal nehmen wollte, und nur die Freundin meines guten Freundes war noch dageblieben. Nunja, da wir uns schon immer sehr gut verstanden, wollte sie auch was davon haben, habe sie natürlich über alles aufgeklärt, aber erst nach dem abend wurde mir klar wir "sozialöffnend" diese Droge wirkt. nach 1,5 Stunden hatten wir gemeinsamen geschlechtsverkehr, kurz bevor ihr Freund uns besuchen kam... nuja, wies kommen musste, kam dann alles raus und somit hab ich eine Freundschaft verloren. Also ACHTET DARAUF mit wem ihr es nehmt, wenn ihr es überhaupt nehm!

Substanzen

  • Sex und Rausch

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.