Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

war das Alkohol oder LSD?

Hey Leute ich hatte neulich ein total krasses aber geniales Erlebnis, und zwar nachdem ich mich mit Alkohol betrunken hab und feiern gewesen war, und ich hab mich ernsthaft gefragt ob es nicht hätte sein können dass ich LSD untergejubelt bekommen hab, weil ich teilweise was erlebt hab was man normalerweise ja eigentlich nur mit LSD erleben kann.

Also man muss dazu sagen dass ich seit paar Monaten nen neuen Job habe und das das 1. mal seit 6 wochen war dass ich mit meinen Freunden feiern gegangen bin, Alkohol habe ich zwischendurch aber immer wieder getrunken weil ich einfach den Rausch sehr mag und ihn extrem genießen kann. Was ich daran mag ist der Lachreiz, das Verschwommene, das Dämpfende und Verschleiernde, das mann nicht mehr richtig erkennt und ein bisschen so alles an sich vorbei ziehen lässt, ich kann herrlich abschalten dabei. Aber da war der ganze Effekt anders!!!! Es fing plötzlich an als ich bei mir zuhause war, schon als ich aus der Disco raus bin war ich total euphorisiert (richtig guter Rausch), dann mit dem Fahrrad und MP3 Player im Ohr durch die Nachtluft gefahren und bei mir zuhause war plötzlich alles so intensiv, ich hab die Fenster aufgemacht, jeder Windhauch auf meiner Haut, meine Sinneswahrnehmungen waren wahnsinnig intensiv, die Bettdecke auf meiner Haut als ich mich kurz hingelegt hab, es war der Hammer,wie Samt auf meiner Haut, ich bin so bisschen geschwebt weil ich ja nen Rausch hatte aber gleichzeitig war alles so gestochen scharf, so klar, es hat alles so leicht geschienen, das Leben die Umstände alles und jedes Problem schien plötzlich ganz leicht zu lösen, und dann hab ich aus dem Fenster geschaut direkt vor meinem Haus ist ne Straßenlampe, und das Licht hat mich total in seinen Bann gezogen, ich hab mich total dazu hingezogen gefühlt und die Schönheit des Lichts bewundert, das mir so wahnsinnig schön vorkam, ich hab minutenlang nur in dieses Licht geschaut, konnte mich kaum davon lösen (am nächsten Tag abends hab ich die Straßenlampe nochmal kurz geprüft konnte kaum länger als 2 Sekunden hinschauen, das Licht war wie immer kahl, grell und fahl - in dieser Nacht aber ja genau das Gegenteil, wunderschön und anziehend), ich war während diesem Zustand total überrascht und glücklich und hab mich so leicht gefühlt, das krasse war ja das gleichzeitig alles in meiner Wohnung gestochen scharf war, die Möbel alles....und das widerspricht ja einem klassischen Alkoholrausch.

Ich hab dieses komische Gefühl oder besser gesagt diesen so noch nie vorher erlebten Zustand genossen und er hat auch so ca. 20 Minuten angehalten, als ich dann zu müde wurde und beschloss schlafen zu gehen ist er auch langsam wieder abgeklungen aber das war so krass, so krass schön das ist mir mit Alkohol noch nie passiert obwohl ich Alkohol definitiv liebe aber der Alkoholrausch ist ja doch durchaus immer gleich, und es ist eben ein Rausch, und solche Effekte kannte ich bisher nur aus Tripberichten von LSD; deshalb hab ich mich echt kurz gefragt ob es sein kann dass ich ne schwache Dosis LSD abgekriegt hab...aber das kann eigentlich nicht sein ich hab kein Fremdgetränk zu mir genommen an dem Abend es sei denn es ging über die Haut oder so....aber das war so ein tolles Erlebnis. Ich war beeindruckt und fand es total cool. Hammer. Wie bei LSD, man findet das Gefühl oder das was passiert wunderschön, hammer, ich kann es im Nachhinein auch gar nicht mehr richtig beschreiben. Hab es dann noch auf die Euphorie geschoben nach der langen Durststrecke was Freizeit und Feiern angeht endlich wieder einen tollen Abend mit meinen liebsten Freunden gehabt zu haben, vlt hat das was dazu beigetragen, aber ich dachte sowas kann nur LSD, weil Acid ja eine viel mächtigere Droge ist als Alkohol und man im Alkoholrausch ja auch eher Kontrollverlust hat als Dinge gestochen scharf zu sehen und wahrzunehmen.....ich raff es nicht aber muss sagen das hat meine Neugier auf LSD und den Wunsch es mal auszuprobieren nur bestärkt.

 

Substanzen

  • LSD

Zurück

Kommentare

Kommentar von Marion |

Klingt für mich nicht nach LSD

Für mich klingt das viel viel eher nach einem MDMA-Rausch. 

Durch MDMA merkt man ähnlich wie bei Speed den Alkohol nicht so stark. Man hat stärkere Sinneseindrücke: Licht, Musik etc 

Das Körpergefühl wird "wunderschön". Schwer zu beschreiben. Die Stimmung ist super, die Gefühle auch. Alles fühlt sich "flauschig" an. 

Also für mich klingt das eindeutig danach. 
LSD wäre extremer würde ich behaupten. Ich kann es nicht ganz beurteilen, da ich selbst LSD noch nicht genommen habe. 

Aber MDMA habe ich genommen, teilweise sogar um genau das zu erreichen, was du erlebt hast. ;) 
Und es funktioniert prääächtig!

Kommentar von DarkJoker |

Wohl weder LSD noch MDMA

Hallo,

 

also ich denke nicht das man dir etwas untergejubelt hab, vllt gab es an diesem Tag ein besonderes Erlebnis Freunde nach 6 Wochen wie

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.