Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

@weiblich 38

wieso habe ich viel länger und mehr erfahrung als du? ich habe das erst 2 mal genommen. ich denke, dass du mir in sachen erfahrung einiges voraus hast. allerdings war ich offensichtlich aufmerksamer beim konsum und habe genau beobachtet, was da eigentlich passiert. also die depression wird kommen, das ist so sicher wie das amen in der kirche. deine rezeptoren sind blockiert, weil sie sich vor dem überangebot an dopamim und so schützen, bzw. sich daran gewöhnen. das heißt, dass du ohne kokain sofort einen mangel daran haben wirst, weil die normale dosis, die durch den körper täglich produziert wird, aufgrund der blockade der rezeptoren bzw. ihrer abgestumpftheit, nicht mehr durchkommt. ohne glückshormone= ziemlich beschissenes gefühl= depression, logischerweise. du kannst dem entgegenwirken. sport ist eine gute waffe. da schüttest du vermehrt hormone aus. musst aber bis an die leistungsgrenze gehen. zb bissl kraftsport und dann ne stunde laufen gehen. danach schönes bad nehmen. gesichtsmaske machen... mal so richtig schälen, häuten. was geiles kochen und essen. du musst halt aktiv sein. was machen, dass dir so richtig gut tut, damit du glückshormone ausschüttest. ich kann dir nicht sagen, wie es bei langzeitkonsum und damit in deinem fall wirkung zeigt. in meinem fall war das sehr hilfreich nach dem einen konsum. halt auch kühlen kopf bewahren. du schreibst, dass du nicht craven würdest und so. aber fakt ist ja, dass du bereits voll am craven bist. wenn du schon vor dem aufhören, obwohl du noch was da hast, angst bekommst, dann ist das alle mal schon deutliches craven. antizipiertes craven :-)). also kühlen kopf bewahren, ganz rational bleiben. du weisst vorher, warum du dich mies fühlen wirst. und du wirst dann aktiv dagegen steuern..... schuhe anziehen und loslaufen!

Substanzen

  • Kokain

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 5?