Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Wie ignorant sind die Leute eigentlich...

Ich hab fast den ganzen Thread durchgelesen und frage mich: Wie ignorant sind denn hier der überwiegende Teil der Poster, denn jede 2. Frage beschäftigt sich mit der Dosierunsfrage obwohl es 1000x da steht dass man niemals über 2 ml nehmen sollte und niemals (um sicher zu gehen) vor der Zeit von 4 Stunden nachlegen sollte. Die hier tw. behaupteten 1. Stunde ist gefährlich zu wenig, und führt mit Sicherheit zu den hier oft beschriebenen Probelen, mit Sicherheit, wohlbemerkt!!. Tatsächlich scheinen hier alle die diese (wirklichen) Horrorgeschichten erzählen, sich mit dieser Frage gar nicht beschäftigt haben und alle Warnungen in den Wind geschrieben! Wer keine Waage oder Pipette zum Dosieren hat DARF auf gar keinen FALL etwas einnehmen, absolutes no-go! Ein Dosieren "nach Gefühl" ist absolut wahnsinnig, aber anscheinend ganz normal. Außerdem ist jeder dafür verantwortlich selbst zu überprüfen wieviel er einnimmt. Man sollte sich da nicht auf (offenbar massenweise rumlaufende) Vollidioden verlassen. Liest man hier die vielen Geschichten, die auf Nichtwissen und Verantwortungslosigkeit zurückzuführen sind und mit einfachsten Mitteln, sprich Pipette oder Spritzen zum Abmessen von 1,5- 2 ml (eine Dosis) zu vermeiden gewesen wärn, ist man über die Unwissenheit und das -nicht vorhandene- Risikobewußtsein echt geschockt! Was ist das für eine Jugend? Nochmal: --- Man darf nicht nachlegen, das heißt: erst wenn die Wirkung vollkommen sicher vorbei ist, wieder etwas nehmen. Das ist erst nach ca. 4 Stunden (Richtwert!) der Fall. ---Man muß IMMER genau abmessen, um zu wissen wieviel man nimmt, das MUß man wissen! Weniger als 2 ml Möglichst (das MUß immer gelten!) Wenn ihr das nicht checkt oder labil seid, lasst bloß die Finger davon! Dauergebrauch ist zudem (besonders von GBL) natürlich gefährlich! Bitte seid nicht so blöd und nehmt die Dosierungsfrage nicht ernst. Ihr könnt doch hier massenweise nachlesen was für Folgen das hat! (wetten daß gleich wieder einer postet: Wieviel soll man eigentlich nehmen und wie mach ich das)?

Substanzen

  • GHB, GBL & BDO [Liquid Ecstasy]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 5.