Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Zauberpilze

oO beim ersten mal wars ja ganz heftig bei mir. habe mich auch nicht genügend darüber informiert. bestellt, gekommen und gegessen. das war ein übler horror trip. ich dachte das ich nicht mehr runter komme. eigentlich wollte ich sie ja mit einen freund nehmen aber der hatte keine zeit, also dachte ich mir so 3-4 stängel können ja nicht schaden. ah, ich muss dazu sagen, das ich zuvor noch nie halluzinogen drogen genommen hatte. nach 45 mins noch immer keine wirkung. ok, ich dachte mir, jetzt hast schon 4 drinne, haust dir nochmal 4 rein. keine 15 min später drückte es mich richtig weg. der tisch war im boden, wie aus einem stück holz. die decke verschwomm, meine poster bewegten sich. ich musste auch ständig lachen, bis ich mich längere zeit im spiegel ansah und dachte, wenn mich jetzt jemand sehen kann oO. auf einmal klingelte es an tür, ich panik bekommen. bei mir brannte überall das licht. ok, dacht ich mir, einfach rühig bleiben. hab mich dann in meinem wohnzimmer versteckt wie ein kleiner junge^^. hab echt gedacht es hört nicht auf. naja so nach 3-4 stunden kamm ich dann wieder runter und hab sofort geschlafen. nach besserer information habe ich sie nochmal genommen und kann sagen das es extrem schön sein kann. besonders mit freunden ist es ne feine sache wenn man zusammen hallos hat. nur sollte man einige regeln beachten. -keine anderen drogen -immer mit einem positiven gefühl an die sache rangehn (seit ihr schlecht drauf, bekommt ihr auch einen schlechten trip) -alleine is nicht so zu empfehlen, weil man da mit denn gedanken ganz schnell abrutschen kann (folge badtrip) -wenig essen (so 3 - 4 stunden zuvor) da es einem doch immer ein bisschen übel wird, is die gefahr groß das man sich übergibt -zum thema im freinen einnehmen. ich finds richtig geil, nur is die gefahr halt groß, das man gesehen wird und man sollte niemals an einen see oder fluß die pilze einnehmen. wasser hat dann eine faszination, das man es kaum aushalten kann und am liebsten sofort reinspringen würde. -nur mit leuten einnehmen die es auch abbkönnen. denn wenn einer schlecht drauf is macht es einfach keinen fun mehr. -immer im klaren sein das nach ca. 6 stunden alles vorbei ist. -übertreibt es nicht, mir reichen 0,5 gr Copelandia Cyanescens um einen guten trip zu bekommen. also wenn ihr alles richtig macht, werdet ihr bestimmt keinen schlechten trip bekommen. probiert es aus, eine erfahrung ist es alle male wert

Substanzen

  • Pilze

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 3?