Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

zum letzen mal speed

Hey Leute ! wollte ma was erzählen über diese scheiss party-droge speed! Die macht einen psychisch fertig bis zum geht nicht mehr, glaub ihr was ihr wollt, man geht früher oder später daran kauptt! ein bisschen kiffen ist OK, aber hört erst ma meine story um mich zu verstehn .... Also das ist eigenlich genau heute ein Jahr her, das ich diese Droge mal probiert habe, ich fand die ganz lustig (besonders auf Hardcore Partys war die ziemlich angenehm) aber eines tages passierte mir etwas was mein Leben völlig veränderte. Naja eines tages kam ein alter Freund zu mir und ich zog mit den eine Linie speed, die schmeckte komisch und sagte: das riecht net so wie ein normales speed! Aber wirkte hammer Geil, man war einfach wach und rauchte ne Kippe ohne Ende! Und danach, wo er weg ging habe ich bei ihn nen Gramm gekauft und habe es ein paar tage aufbewahrt bis meine ma weg war, die hatte nämlich dienst ne ganze woche lang, wegen weiterbildung. So das war dienstag der 22. Juli und hatte ne Menge Geld dabei, als ich an den Tag aufgewacht bin, wollte ich zu nen Bordell fahren und war ziemlich gut drauf. Das ist ein Hobby von mir und bin zu ner bestimmter Nutte gegangen, weils mit ihr immer spass machte und mich mit der gut verstanden habe. Vor der einfahrt zog ich mir fast nen ganzen gramm und bin dan zum bus gefahren. ich hatte den ganzen tag keinen hunger und fuehlte mich ziemlich gut, als ob ich der King währe. Naja als ich in der Bordellstasse war, sah ich die und habe mich gefreut, die wieder zu sehen und die hatte gesagt, das ich nen moment warten soll. Ich wartete 5 min und in der Zeit hat mich ein Typ angesprochen : Traust du dich nicht darein? Ich war eigenlich nur am Zittern weil ich total drauf war und Krämpfe ohne ende hatte. Ich habe den geantwortet: ne wieso, ich war schon mal drin, bin nur auf die am warten! Der typ war ziemlich komisch drauf, der machte mir wegen seines verhaltens mir ein bisschen angst. Ich habe mich mit den auf mehrere Gespraeche eingelassen und war danach ganz nett mit den zu reden! Bis die Nutte kam und mir nen Zeichen fuer reinkommen machte musste mich mit den verabschieden. Ich habe die Nutte gefragt ob ich zur Toilette konnte und habe mir da wieder ne Line Speed gezogen. Als ich mit der angefagen habe mit der ne Nummer zu schieben, habe ich keinen hoch mehr bekommen wegen Überdosis, ich habe mich geschä¨mit wie in den ganzen Leben noch nie, ich habe behauptet ich kanns mit nicht erklaeren und habe nur scheisse gelabert, bis ich nen spontanen orgasmus bekamm und das war noch eriedriger fuer mich vor einer Frau sich so zu benehmen! Und ich musste trotzdem zahlen, obwohl ich nix geleistet habe! Als ich rauskam aus den Bordell, sah ich den Typen noch immer rumwandern durch die strasse und habe mich mit den angefreundet. Wir haben ueber unser ganzes Leben und sowas beredet, ich fand das ueberraschende draus, das er Heroinabhaengig ist und hatte mir sein Zeug gezeigt. Wir haben nen Deal gemacht das ich ihn dabei helfe mit Heroin aufzuhoeren und er mir mit anderen Sachen. Ich dachte ich habe nen Freund gefunden! Als ich nach Hause ankamm zog ich mir ne Linie und bekamm nen Anfall, ich dachte meine Lunge geht am arsch weil ich meine Bronchien spueren konnte und als ich runterkam war ich psychisch fertig mit den nerven und war langzeitdeprimierend! Als ich dan zu Hause aufwachte konnte ich die Bude nicht wieder erkennen und vor allen mich selber!!! Und machte mir ne Schlussfolgerung: Das ganze geld ist futsch nur fuer Scheisse, hast keinen hoch bekommen und dich blammiert vor ner Frau, deine Lunge ist fast am arsch, hast dich mit nen Junkie angefreundet und deine Bude sieht wie en Schweinestahl aus was nicht meine art und weise ist. Als erstes raeumte ich meine Bude auf und ging zum artzt und habe erzaehlt was mir alles passiert ist und wurde in die tagesklinik eingewiesen weil ich noch paranoia bekamm. Ich dachte, mich wuerde das FBI ueberwachen, das meine Nachbarn hass auf mich haben und hatte schrekliche und eckelhafte bilder im kopf die einfach nicht rausgingen! Ich sah nur Blut und Gewaltszenen die man sich nicht vorstellen kann. Nach einiger Zeit ging es mir wieder besser und mein zusatnd normalisiert habe. Mein psychologe hat gesagt, das ich Glueck gehabt habe, sonst waehr ich in der Psychiatrie gelandet! und das war wirklich ne Erloesung fuer mich! Und dieser Junckie hat sich bei mir auch nicht gemeldet und habe schon lange nix von den gehoert.... Ich denke das war sowas wie ein schutzengel, der mich von den Drogen bewaren wollte und sowas wie ein Zeichen machte: wen du so weiter machst, dann bist du genau wie ich!!!! ich bin ehrlich gesagt froh das dieser ganzer horror ein ende genommen hat! Und fuer die anderen sag ich nur eins: lasst finger von allen drogen! ein bisschen kiffen hat jeder gemacht und ist auch ok! aber geht nicht weiter auf andere Drogen egal wer euch was sagt! Ich habe auch wegen Speed noch nen freund verloren und der hat mich selber komplett vergessen, der hat kein zeitgefuehl und wird langsamm zu nen pflegefall! an diesen moment habe ich gesagt nie wieder drogen!!!! ich habe auch seit dem ein halbes jahr nicht gekifft, obwohl ich nur gelegenheitskiffer bin, aber habe auch wieder aufgehoert und will jetzt mit rauchen aufhoeren und sporttreiben, vllt am sylvster oder so nen kuchen backen mehr auch nicht! darauf stehen die frauen: auf maenner, die sport treiben und nichtraucher sind und auf keinen fall auf drogenopfer! Ich hoffe, das dieses schreiben euch ueber zeugt hat wie schaedlich speed in wirklichkeit ist!!! MfG Alex

Substanzen

  • Speed [Amphetamin]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 6.