News

Goslar / Niedersachsen: Hautveränderungen bei i.V.-Konsum vermutlich durch Verunreinigungen

Kürzlich erreichte uns folgende Information über die Niedersächsische Landesstelle
für Suchtfragen:

"Seit einigen Wochen sehen wir auffällig häufig bei unseren polytoxikomanen Patienten insbesondere bei denen, die auch  Kokain konsumieren, an verschiedenen Körperstellen besorgniserregende Hautveränderungen. Zuerst entstehen bräunlich verfärbte erhabene Schwellungen, die dann aufbrechen und unter denen sich tiefe eitrig belegte Ulzerationen zeigen. Gewöhnlich haben die betroffenen Patienten mehrere dieser Ulzerationen gleichzeitig.

Seiten