Information statt Vorurteile!

Neue Studie zu Amphetaminkonsum, Motiven und Erfahrungen:

Das Zentrum für Interdisziplinäre Suchtforschung [ZIS] der Universität Hamburg führt derzeit eine Studie zum Thema Amphetaminkonsum durch. Es geht wohl darum zu erforschen, in welcher Art und Weise Menschen amphetaminartige Stimulanzien (ATS) konsumieren oder konsumiert haben. Außerdem möchten wir etwas über die Motive für die Nutzung erfahren sowie darüber, wie sich der Konsum im Lauf des Lebens verändert. Wir interessieren uns auch dafür, warum manche Menschen nie ATS probiert haben, auch wenn sie die Gelegenheit dazu hatten, z.B. weil sie dabei waren als Freunde konsumiert haben. Hier der Link zur Studie:
https://lime2.zis-hamburg.de/index.php/833918?lang=de&tan=ed&newtest=Y

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag: 09:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 bis 19:00 Uhr
Termine außerhalb unserer Öffnungszeiten könnt ihr telefonisch mit uns vereinbaren.


Unsere Drogentelefonzeiten:

Dienstag: 09:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 bis 19:00 Uhr
In dieser Zeiten könnt Ihr Euch von uns am Drogentelefon beraten lassen: 0341 - 211 22 10.
Außerhalb dieser Zeiten ist keine telefonische Beratung möglich!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Translated Counselling

You would like to visit our counselling service but you don’t speak German or English? No Problem! Through the project SprInt Leipzig we can ask for translators for our counsellings. Unfortunately it doesn’t work spontaneously. Please tell us at least 2 days before you want to get counselled – we will try to organize a translator. Counsellings are anonymous, which means you don't have to give your name or adress. Counsellings are confidentalCounsellers and translators are not allowed to talk about any content of the talk to others. Counselling is free of charge. Information about SprInt Project and about languages available you find here:

https://international.raa-leipzig.de/projekte/sprint/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

+++ Übersicht der Leipziger Angebote zur Suchtprävention sowie für Menschen mit Suchtproblemen und deren Angehörige sowie zur Suchtprävention - als pdf-Datei (Acrobat Reader wird benötigt)

+++ Präventionsatlas - Übersicht der Leipziger Angebote zur Prävention
(z.B. der Themengebiete Gewalt, Rassismus, Sucht, Ernährung, Sexualpädagogik, psychische Belastungen, Schule und Arbeit, Medien)
 
BITTE UNTERSTÜTZT RADIO BLAU!
FREIES RADIO FÜR LEIPZIG MUSS ERHALTEN BLEIBEN!